Organisation der strategischen Planung: Empirische by Thomas C. A. Tochtermann

By Thomas C. A. Tochtermann

Zu den Problemen der strategischen Planung ist in den letzten Jahren eine kaum noch tiberschaubare Literatur erschienen. Urn so erstaunlicher ist es, daB eine so wichtige Frage wie die organization der strategischen Planung bisher vernachHissigt, jedenfaUs durch empirische Untersuchungen in der Wirtschaftspraxis kaum behandelt wurde. Zwar konkurrieren die verschiedensten Modellvorstellungen miteinander, aber eine realwissenschaftliche examine, die darauf abzielt, die theoretischen Entwtirfe mit der Realitiit zu konfrontieren, fehlte bisher. Hier setzt der Autor der vorliegenden Schrift an. Es werden ausgewahlte Organisationsvariablen der strategischen Planung betrachtet. 1m zweiten Schritt wird untersucht, wie sich die agency der strategischen Planung an Anderungen der scenario anpaBt, und schlieBlich wird gepriift, ob sich ein Zusammenhang zwischen der Planungsorganisation und dem Erfolg des Unternehmens nachweisen laBt. Der Verfasser bedient sich der Instrumente der empirischen betriebswirtschaftlichen Forschung. Die Untersuchung amerikanischer und deutscher Unternehmen mit Hilfe strukturierter Tiefeninterviews ftihrt zu einem plastischen und systematischen Einblick, der dem Praktiker bei der Uberpriifung und Gestaltung eigener Planungssysteme behilflich ist. Ftir den wissenschaftlichen Fortschritt wird ein weiterer Baustein der Theoriebildung tiber den Zusammenhang zwischen Planungsorganisation und Erfolg eingefiigt. Insgesamt liegt ein foreign orientiertes, anregendes und zukunftsweisendes Buch vor.

Show description

Read Online or Download Organisation der strategischen Planung: Empirische Untersuchung deutscher und amerikanischer Unternehmen PDF

Similar german_7 books

Fuzzy Logic: Einführung in Theorie und Anwendungen

Fuzzy good judgment - das bedeutet mehr Flexibilität in der Automatisierungstechnik, Regelungstechnik, Logistik und Elektrotechnik. Die Grundlagen der vielversprechenden Technologie werden in diesem einführenden Lehrbuch aufgezeigt. Für Leser, die nicht nur die Potentiale erkennen wollen, sondern sich für die praktische Umsetzung interessieren.

Kommentar zur vorläufigen Landarbeitsordnung vom 24. Januar 1919 nebst einem Abdruck der Bestimmungen über die Anwerbung und Beschäftigung ausländischer Arbeiter

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Organisation der strategischen Planung: Empirische Untersuchung deutscher und amerikanischer Unternehmen

Zu den Problemen der strategischen Planung ist in den letzten Jahren eine kaum noch tiberschaubare Literatur erschienen. Urn so erstaunlicher ist es, daB eine so wichtige Frage wie die corporation der strategischen Planung bisher vernachHissigt, jedenfaUs durch empirische Untersuchungen in der Wirtschaftspraxis kaum behandelt wurde.

Extra resources for Organisation der strategischen Planung: Empirische Untersuchung deutscher und amerikanischer Unternehmen

Example text

Zunlichst wird unterschieden, ob sich die Arbeiten mit der Strategieformulierung oder -implementierung beschliftigen. Das zweite Kriterium betrifft die Zielsetzung der Untersuchung: wird ein normativer Ansatz oder ein deskriptiver Ansatz gewlihlt? Ais drittes Kriterium schlie8lich wird die Rationalitlitsannahme der Entscheidungstrliger gewlihlt. Huff und Reger unterscbeiden zwischen synoptischen und individuellen, politischen Rationalitlitsannahmen. Durch die Einteilung nach diesen drei Kriterien k6nnen ProzeSuntersuchungen in acht Kategorien unterschieden werden.

1986) S. 750 ff.. Vgl. Trux Walter, et al. (1984a) S. I. 18 Diese Position wird auch im Rahmen der vorliegenden Arbeit vertreten, deshalb steht die Planung der Strategie im Mittelpunkt. 2 bezuglich der Abgrenzung der Planung, so kristallisiert sich eine interessante Fragestellung heraus: Obwohl der "systematische Verlauf' Kennzeichen der Planung ist, ist die Grenze von systematisch und unsystematisch flieBend und ungenau. Proaktive Entscheidungen mit mehreren Teilnehmem, die tendenziell unsystematisch ablaufen, wiirden nach Szyperski und Winands Defmition nicht mehr unter dem Begriff Planung subsummiert werden.

1988) S. 114. Umgekehrt ist Kontrolle ohne Planung unmOglich. 30 andererseits - ist anzunehmen, daB die anzustrebende Organisation von der Priorisierung der Funktionen abhiingt. Mit diesen Ausfiihrungen zu den Zielen der Planungsorganisation schlieBt der Abschnitt der grundlegenden Begriffsabgrenzungen und Definition. Ober diesen Aspekt hinaus wurde bereits eine grobe Positionierung der Arbeit aus organisationtheoretischer Sicht gegeben. ' Hierzu wird zunachst eine aktuelle Bewertung der strategischen Planung auf Basis von Erfahrungswissen von Planungs-Experten in Wissenschaft und Praxis erarbeitet.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 41 votes