Der Briefwechsel von Johann I Bernoulli: Band 2 Der by Pierre Costabel (auth.), Pierre Costabel, Jeanne Peiffer

By Pierre Costabel (auth.), Pierre Costabel, Jeanne Peiffer (eds.)

Show description

Read or Download Der Briefwechsel von Johann I Bernoulli: Band 2 Der Briefwechsel mit Pierre Varignon Erster Teil: 1692–1702 PDF

Similar german_7 books

Fuzzy Logic: Einführung in Theorie und Anwendungen

Fuzzy good judgment - das bedeutet mehr Flexibilität in der Automatisierungstechnik, Regelungstechnik, Logistik und Elektrotechnik. Die Grundlagen der vielversprechenden Technologie werden in diesem einführenden Lehrbuch aufgezeigt. Für Leser, die nicht nur die Potentiale erkennen wollen, sondern sich für die praktische Umsetzung interessieren.

Kommentar zur vorläufigen Landarbeitsordnung vom 24. Januar 1919 nebst einem Abdruck der Bestimmungen über die Anwerbung und Beschäftigung ausländischer Arbeiter

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Organisation der strategischen Planung: Empirische Untersuchung deutscher und amerikanischer Unternehmen

Zu den Problemen der strategischen Planung ist in den letzten Jahren eine kaum noch tiberschaubare Literatur erschienen. Urn so erstaunlicher ist es, daB eine so wichtige Frage wie die enterprise der strategischen Planung bisher vernachHissigt, jedenfaUs durch empirische Untersuchungen in der Wirtschaftspraxis kaum behandelt wurde.

Extra resources for Der Briefwechsel von Johann I Bernoulli: Band 2 Der Briefwechsel mit Pierre Varignon Erster Teil: 1692–1702

Sample text

Je fus il y a quelques jours pour le voir, mais je ne le trouvay point; ainsy je n'ay pu encore voir votre nouvelle Logistique 7 . Si vous ou Mr. votre frere vouliez la joindre cl ce qu'il fait imprimer vous feriez plaisir cl bien des gens. Je vous prie de l'asseurer bien de mes tres humbles respects. J'ay fait vos complimens cl Mrs. Cassini & de la Hire, lesquels m'ont charge reciproquement de vous faire les leurs. Mr. de la Hire m'a dit qu'il a trouve la raison du fait d'optique dont vous luy parlastes la derniere fois que nous le vimes ensemble, & que si vous voulez, il vous l'envoyra, N'epargnez pas, Monsieur, Votre tres humble & tres obeissant serviteur Varignon.

Cf. note de O. Spiess, n° 3, p. 167 op. eit .. 10 Cf. op. eit. n° 2 note 4 et Jaeques Bernoulli, Position um arithmeticarum de seriebus infinitis earumque summa finita pars altera, Bäle 1692 - Jae. B. Op. LIV, Opera, p. 519. ), p. 385, que Varignon a reeonnu la nature logarithmique de la traetriee. Pour I'histoire de la traetriee, voir Huygens,

Cousin Louis (1627-1707) fut le dernier redacteur du Journal des S~avans (1696--170 I), periodique qui recut ensuite un statut et une organisation dependants de l'Etat. puscule (voir supra n° I note 10). On trouve un expose complet de cette solution dans le probleme 21 du Calcul differentiel de J. Bernoulli, et egalement dans l'article 61 de l'Analyse des infiniment petits de L'Hopital (Exemple XIII de la Section III). D'apres ce que l'on lit ici, le manuscrit de cette solution fut laisse par Bernoulli entre les mains de Varignon au cours d'une derniere entrevue, et Varignon le remit lejour meme au redacteur du JS.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes