Das vervollständigte Cross-Verfahren in der by Günter Raczat

By Günter Raczat

Im Jahre 1948 wurde das von Prof. Dr. -Ing. JoHANNSON verfasste Werk "Das CRoss-Verfahren" herausgegeben. Da der Autor durch seine Lehr- und Ingenieurtatigkeit im Ausland daran gehindert struggle, die 2. Auf lage selbst vorzubereiten, unternahm ich es im Jahre 1954, das J OHANNSON sche Werk den inzwischen gewonnenen neuen Gesichtspunkten in der An wendung des CRoss-Verfahrens anzupassen und arbeitete es fur die neue Auflage um. Diese ist seit einiger Zeit vergriffen. Den Wunsch des Verla ges, dass ich auch die three. Auflage betreuen moge, beantwortete ich mit dem Vorschlag, das Buch im wesentlichen neu zu fassen. Dies hatte als Grund, dass ich meinte, es seien genug ausgezeichnete Bucher uber das CRoss-Verfahren oder solche, die es unter anderem ent halten, geschrieben worden. Sie alle erfullen gewiss die Anforderungen des praktisch tatigen Ingenieurs auf das beste. used to be meiner Ansicht nach fehlt, ist eine theoretisch vollstandige und geschlossene Darstellung des CRoss-Verfahrens als eines Prototyps einer bestimmten Berechnungs technik fur eine umfangreiche Gruppe von Tragwerken. Dieses Verfahren ist durch anschauliche Beschreibung mechanischer Vorgange entstanden und steht so zunachst isoliert und ohne Einordnung in weitere Zusam menhange da. Es ist daher oft nur halb verstanden und in seiner all gemeinen Brauchbarkeit unterschatzt worden. Ein neues Buch sollte additionally nicht eine rein monographische Abhandlung uber ein einziges Verfahren sein, sondern dieses warfare in seinen Beziehungen zu verwandten Verfahren und zur Vervollstandigung fur interessierte Leser auch mit seinem mathe matischen Hintergrund vorzufuhren und tiefergehendem Verstandnis zuganglich zu mac

Show description

Read or Download Das vervollständigte Cross-Verfahren in der Rahmenberechnung: Die Berechnung biegefester Tragwerke nach der Methode des Momentenausgleichs PDF

Similar german_7 books

Fuzzy Logic: Einführung in Theorie und Anwendungen

Fuzzy good judgment - das bedeutet mehr Flexibilität in der Automatisierungstechnik, Regelungstechnik, Logistik und Elektrotechnik. Die Grundlagen der vielversprechenden Technologie werden in diesem einführenden Lehrbuch aufgezeigt. Für Leser, die nicht nur die Potentiale erkennen wollen, sondern sich für die praktische Umsetzung interessieren.

Kommentar zur vorläufigen Landarbeitsordnung vom 24. Januar 1919 nebst einem Abdruck der Bestimmungen über die Anwerbung und Beschäftigung ausländischer Arbeiter

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Organisation der strategischen Planung: Empirische Untersuchung deutscher und amerikanischer Unternehmen

Zu den Problemen der strategischen Planung ist in den letzten Jahren eine kaum noch tiberschaubare Literatur erschienen. Urn so erstaunlicher ist es, daB eine so wichtige Frage wie die agency der strategischen Planung bisher vernachHissigt, jedenfaUs durch empirische Untersuchungen in der Wirtschaftspraxis kaum behandelt wurde.

Extra info for Das vervollständigte Cross-Verfahren in der Rahmenberechnung: Die Berechnung biegefester Tragwerke nach der Methode des Momentenausgleichs

Sample text

C) Zweiter Stockwerksausgleich. Nachdem an allen Knoten ausgeglichen wurde, folgt wieder der Ausgleich der neu entstandenen Stockwerksmomentüberschüsse. Diese sind leider nicht vollzählig greifbar, da die Ausgleichbeträge bis zu~ Schluß nicht angeschrieben werden. t -unten): LIMu = I; f LIM" 0 OU (1 + ~) f9 + JJtü'" f9] 1l I zu ermitteln. _) wird zu den allein angeschrie\ y benen Fortleitungsbeträgen der in der Notierung vorläufig unterdrückte Ausgleichbetrag am Gegenknoten hinzugefügt, da er ja im Stockwerksmoment ent,halten sein muß.

HALASZ alle Werte von vornherein durch die Zahl4. Gewiß kann man immer alle Steifigkeiten bei einem System durch denselben Wert teilen, um handlichere Zahlen zu erhalten, aber man sollte dies nicht in die grundlegende Kennzeichnung der Steifigkeiten hineinnehmen. Die Zweckmäßigkeit der festen Definition der Steifigkeit erweist sich, wenn Torsionssteifigkeiten (Achsendrehstcifigkeiten) mit Biegesteifigkeiten (Stabendendrehsteifigkeiten) gleichzeitig im Spiele sind (s. z. B. Kap. 10). Sobald Stabdrehungen in Betracht kommen, werden bei verseHedenen Autoren w-ieder Zusatzfaktoren hinzugefügt.

HALASZ schrieb übrigens sprachlich genauer und schöner "Steifheit". 1 Begriffe 49 für die zahlenmäßig faßbare Größe bei der Bezeichnung Steifigkeit bleiben, da sie eingebürgert ist. Die "Steifigkeit" ist hier immer ein inneres Moment (Stabendmoment oder Stabmoment, Knotenmoment oder Stockwerksmoment), und zwar ein so großes, wie es durch eine Winkeldrehung von der Größe 1 erzeugt wird. Diese Definition ist so allgemein, daß sie auf alle Stäbe, Knoten, Stockwerke und beliebige Teilbereiche anwendbar ist und deren Widerstand gegen Verformung vergleichbar kennzeichnen kann.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 5 votes